B+S knackt mit neuem Standort in Hammersbach die 500.000 Quadratmeter-Marke an Logistikfläche in Deutschland

 

Pressemitteilung

Borgholzhausen/Hammersbach, 11. Mai 2022 – Mit der Übernahme einer bestehenden Logistikimmobilie in Hammersbach im nordöstlichen Rhein-Main-Gebiet reagiert B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen auf die permanent steigende Kundennachfrage nach Flächen und Logistikdienstleistungen. Die rund 40.000 Quadratmeter im Gewerbegebiet „Limes“ in Hammersbach bieten kurzfristig Platz für mehrere Kunden des Logistikdienstleisters. Hierzu gehört ein Großkunde aus dem Lebensmittelbereich, für den B+S künftig aus dem Rhein-Main-Gebiet heraus die B2B- und B2C-Geschäfte abwickelt. Dafür schafft B+S in Hammersbach kurzfristig 250 bis 300 Arbeitsplätze.

Mit dem neuen Standort in Hammersbach in der Nähe des aktuell entstehenden Logistikneubaus in Alzenau erweitert B+S seine Präsenz im Rhein-Main-Gebiet. Das Unternehmen wird die Logistikimmobilie bereits zur Mitte dieses Jahres übernehmen und künftig als Multi-User-Standort betreiben.

Strategischer Ausbau als E-Commerce-Standort

Neben der Bestandsimmobilie investiert der Logistikdienstleister ebenfalls in die technischen Voraussetzungen des modernen Standorts. Dazu gehört unter anderem ein Picktower mit rund 400.000 Pickfächern. „Die hochwertige Ausstattung des Standorts ist für uns ein Vorteil, um für unsere Kunden schnell den Betrieb starten zu können“, freut sich B+S-Geschäftsführer Stefan Brinkmann. Zudem eignen sich die infrastrukturell günstige Lage direkt an der Autobahn A45 sowie das bestehende Equipment für die Etablierung des Standorts Hammersbach als weiteren zentralen E-Commerce-Fulfillment-Hotspot des Logistikdienstleisters.

Gewinn für Gemeinde, B+S und Arbeitsmarkt?

Über die Ansiedlung von B+S im Gewerbegebiet „Limes“ und der damit verbundenen Schaffung neuer und sicherer Arbeitsplätze in der Region freut sich auch der Bürgermeister der Gemeinde Hammersbach, Michael Göllner: „Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, eine nahtlose Anschlussvermietung zu finden. Wichtig ist für uns, dass hier ein verlässliches Unternehmen angesiedelt werden konnte, dass auch die Bedürfnisse der Zweckverbandskommunen und der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Auge hat. Nach den Gesprächen mit dem Unternehmen bin sowohl ich, wie auch die Kollegen Adolf Ludwig und Benjamin Harris zuversichtlich, dass wir hier ein Gewinn für die gesamte Region erzielt haben.“

Die Übernahme der Immobilie in Hammersbach ist für den Logistikdienstleister ein Schritt in einem größeren Wachstumsprozess. Mit drei Neuaufschaltungen 2022 in Alzenau, Hammersbach und Sottrum in Norddeutschland knackt B+S die Marke von 500.000 Quadratmetern Logistikfläche in ganz Deutschland. „Gerade in Zeiten des enormen Flächenmangels in Deutschland ist es nicht selbstverständlich, immer geeignete Flächen für unsere wachsenden Kunden zur Verfügung stellen zu können – und das auch noch in unmittelbarer Nähe zu unserem weiteren großen Standort im Rhein-Main-Gebiet in Alzenau, die uns maximale Personalflexibilität ermöglicht“, weiß Stefan Brinkmann. „Daher danken wir auch der Gemeinde Hammersbach für die wertschätzende Zusammenarbeit und Unterstützung für eine kurzfristige Ansiedlung, die nicht nur unseren Kunden, sondern auch dem Arbeitsmarkt in Hammersbach und Umgebung zugutekommt.“